1. Allgemeines

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

2. Datenerfassung auf dieser Website

a) Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die M&S Services GbR, Am Kreuzberg 1, 88437 Maselheim, E-Mail: kontakt@ms-services.org

b) Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Unsen Datenschutzverantwortlichen beim Corona-Schnelltestzentrum Biberach Süd erreichen Sie wie folgt:

M&S Services GbR
Am Kreuzberg 1
88437 Maselheim
datenschutz@ms-services.org

c) Welche Daten erfassen wir auf dieser Website für welchen Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie unsere Website besuchen. Andere Daten können wir nur mit ihrer vorherigen Einwilligung erheben. Wieder andere Daten werden von uns verarbeitet, wenn Sie uns diese mitteilen.

Folgende Daten erheben wir automatisch beim Besuch dieser Webseite (sog. Logfiles):

  • Datum des Zugriffs
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • URL der verweisenden Website
  • Abgerufene Datei
  • Übertragene Datenmenge
  • Browsertyp und -version
  • Betriebssystem
  • Domainname ihres Internet-Zugangsanbieters
  • IP-Adresse

Diese Daten verarbeiten wir, um Fälle des Missbrauchs der Website entdecken, nachvollziehen und abstellen zu können und so Datensicherheit auf unseren Webservern zu gewährleisten und zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten und/oder Wahrung rechtlicher Ansprüche, insbesondere um Herausgabeansprüche von Sicherheitsbehörden auf Grundlage entsprechender nationaler oder internationaler Gesetze oder anderer Vorschriften erfüllen zu können.

Die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 lit. f („Wahrung der berechtigten Interessen“) und Art. 6 Abs. 1 lit. c („Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung“) DSGVO.

Ihre Daten werden gelöscht, wenn die Aufbewahrung für die in diesen Datenschutzhinweisen beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich sind und gesetzliche Bestimmungen keine längere Aufbewahrungsfrist vorschreiben.

Folgende Daten erheben wir nach Ihrer Eingabe in unserem Kontaktformular:

  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Anzahl der erwachsenen Teilnehmer
  • Anzahl der minderjährigen Teilnehmer
  • Gewünschter Tag und gewünschte Uhrzeit des Tests
  • Ihren Vor- und Nachnamen
  • Ihr Geburtsdatum
  • Ihre Telefonnummer
  • Ihre Anschrift (bestehend aus Straße, Hausnummer, PLZ und Ort)

Diese Daten verarbeiten wir, um Ihnen unseren Service anbieten zu können, Sie bei Rückfragen rund um den Corona-Schnelltest kontaktieren zu können sowie Ihnen ein gültiges personalsiertes Testergebnis ausstellen zu können.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO („Einwilligung“).

Ihre Daten werden gelöscht, wenn die Aufbewahrung für die in diesen Datenschutzhinweisen beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich sind und gesetzliche Bestimmungen keine längere Aufbewahrungsfrist vorschreiben.

d) Hosting und Content Delivery Networks (CDN)

Externes Hosting

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die in diesen Datenschutzhinweisen aufgeführten personenbezogenen Daten werden auf den Servern des Hosters gespeichert.

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Ihre Daten werden gelöscht, wenn die Aufbewahrung für die in diesen Datenschutzhinweisen beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich sind und gesetzliche Bestimmungen keine längere Aufbewahrungsfrist vorschreiben.

Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Wir setzen folgenden Hoster ein:

1blu AG, Riedemannweg 60, 13627 Berlin, Deutschland

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

  • Sie haben im gesetzlich vorgegeben Rahmen das Recht auf
  • Auskunft über Ihre Daten.
  • Berichtigung unrichtiger Daten und Vervollständigung unvollständiger Daten.
  • Löschung Ihrer Daten, insbesondere, wenn diese für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke nicht mehr notwendig sind, Sie Ihre Einwilligung widerrufen und eine anderweitige Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt, Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben und keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen.
  • Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten, insbesondere wenn die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird oder die Verarbeitung Ihrer Daten unrechtmäßig ist und Sie anstelle der Löschung die Einschränkung der Nutzung verlangen.
  • Das Recht Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und zu erwirken, dass Ihre Daten von uns direkt an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden.

Darüber hinaus besteht für Sie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.